Überschuss-Verwendung des TuS Koblenz Saisoneröffnungsfestes 2014

Wie in den letzten Jahren organisierte der Dachverband Koblenzer Fanclubs e. V. (DKF), zusammen mit der TuS Koblenz 1911, das Saisoneröffnungsfest am 26. Juli 2014 im Stadion Oberwerth. Mit dem Überschuss der Veranstaltung von 1.476,56 € unterstützt der DKF wichtige Projekte der TuS Koblenz 1911. In diesem Jahr fiel die Wahl, in Abstimmung mit dem Verein, auf die Finanzierung der Mineralgetränke in Höhe von 565,22 € und in die Investition neuer Speisentransportbehälter von 755,00 € für die erste Mannschaft.
Die Übergabe und Überweisungen der Waren und Gerätschaften haben im September 2014 stattgefunden.
Die verbleibende Restsumme von 156,34 € wurde im Dezember 2014 der TuS Koblenz Stiftung gespendet um die Teamausstattung der TuS Koblenz U9 Jugendmannschaft zu unterstützen.