Spendengelder für den TuS e.V.

Nachdem im Rahmen der 2. DKF-Podiumsdiskussion erneut die Frage nach der Verwendung der gespendeten Gelder gestellt wurde, möchten wir an dieser Stelle wie folgt klarstellen:

Wir werden die zur Verfügung gestellten Gelder nicht „auf Teufel komm‘ raus“ verwenden, nur um das Geld loszuwerden. Das war nicht unsere Intention. Uns ist es wichtig, dass die Gelder tatsächlich dort ankommen wo es sinnvoll und notwendig ist. Wir möchten uns beispielsweise nicht an den laufenden Kosten des Vereins beteiligen, obwohl dies sicherlich ebenfalls angebracht wäre. Wir möchten in Projekte (egal welcher Größe) investieren, von denen wir glauben dass sie wirklich Sinn machen und idealerweise einen nachhaltigen Nutzen für den Verein haben.

So hat sich der DKF-Vorstand zum Beispiel dazu entschlossen, die Arbeit der TuS-Stiftung zu unterstützen und die notwendige Heizungsanlage im Jugendumkleidehäuschen finanziell zu fördern. Weiterhin wird es sicherlich auch den ein oder anderen kleinen Bedarf geben, bei dem wir zielgenau die Verwendung der Gelder steuern können. Jeder Spender kann sich sicher sein, dass das Geld nicht „verblasen“ wird sondern gut überlegt wird, wie wir (nach Möglichkeit langfristig) die TuS unterstützen können.

Demnach: Das gespendete Geld liegt sicher auf dem Konto des DKF. Es wird eingesetzt, wann immer jemand mit einer guten Idee „um die Ecke kommt“. Solange dies nicht der Fall ist, werfen wir kein Geld zum Fenster raus!

Bildquelle: www.pixelio.de